Spender-Analyse - Andreas Berg - Analyse Beratung Strategie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Spender-Analyse

Angebote > Analysen

Nur wer seine Spender kennt kann fundraisen.

Bei der Spender-Analyse geht es um den Kernpunkt Ihres Fundraisings, um den sich alles drehen sollte: den Spender. Es ist kaum möglich sich zu viele Gedanken um seine Spender zu machen.
Wer sind sie? Woher kommen Sie? Wie alt sind sie, was hat sie in Ihrer Jugend geprägt? Für welche Themen interessieren Sie sich? Wofür spenden Sie?

Man kann sich diesen Fragen auf drei Arten nähern:

Erstens: Man untersucht das Verhalten der Spender bisher. Das ist Aufgabe einer Zielgruppensegmentierung und der Performanceanalyse.

Zweitens: Man versucht vom Wohnort auf den Spender zu schließen. Nach dem Prinzip „Gleich und Gleich gesellt sich gern" werden Informationen im Wohnumfeld gesammelt. Diese Informationen bezeichnet man als mikrogeografische Daten. Sie erlauben eine gute Einschätzung über die Herkunft und die Lebensumstände des Spenders. Wie hinter einer Milchglasscheibe bleibt der Spender an sich verborgen, nur seine Konturen werden sichtbar.

Drittens: Wir wollen nicht nur wissen, wie der Spender sich verhält und wie er lebt, sondern auch wie seine Werte und Einstellungen sind. Dies gelingt nur, wenn wir Marktforschung betreiben und mit den Spendern reden oder Sie befragen.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü